Digitale Herausforderungen – Patientendaten in der Praxis datenschutzkonform verarbeiten

Robert Dorsch

Wenn in der Zahnarztpraxis Patientendaten verarbeitet werden, dann sollten im Vorfeld der Verarbeitung einige Punkte beachtet werden. Vieles sieht man auf den ersten Blick, andere Dinge dagegen gar nicht. Welche Mindeststandards gelten im Datenschutz? Welche Verträge benötige ich? Ist das Dentallabor Auftragsverarbeiter oder Erfüllungsgehilfe – und was bedeutet das überhaupt? Eine Patientin verlangt Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, was heißt das für die Praxis? Welche Aufbewahrungspflichten muss ich beachten, wann müssen Daten gelöscht werden? Wie muss eine Einwilligung formuliert sein? Häufig können bereits rein organisatorische Maßnahmen eine erhebliche Verbesserung des Datenschutzniveaus in der Zahnarztpraxis bewirken. Ein Überblick über Best Practice und Fallstricke in der Umsetzung.