Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe Karlsruher Konferenz Nachhaltigkeit Nachhaltige Zahnmedizin

Prothetik | Behandlung mit System – 7 Schritte der evidenzbasierten Therapieplanung im parodontal vorgeschädigten Gebiss

Prof. Dr. Sven Rinke

Mit zunehmendem Lebensalter kommt es zu einer Verschiebung der Risikofaktoren für einen Zahnverlust. Bereits ab dem 40. Lebensjahr sind parodontologische Erkrankungen der häufigste Grund für den Verlust eines Zahnes. Damit stellt der demografische Wandel sowohl für die zahnärztlichen Versorgungsstrukturen als auch für die Kompetenzen des zahnärztlichen Behandlungsteams eine Herausforderung dar. Prothetische Versorgungskonzepte müssen daher insbesondere die speziellen Aspekte der Planung und Umsetzung der Restaurationen im parodontal vorgeschädigten Restgebiss berücksichtigen. Die in diesem Vortrag vorgestellte Vernetzung parodontologischer und prothetischer Planungs- und Behandlungskonzepte in 7 aufeinander aufbauenden Schritten bietet eine in der täglichen Arbeit gut umsetzbare Entscheidungshilfe für die Auswahl einer geeigneten perioprothetischen Behandlungsstrategie.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner