Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe Karlsruher Konferenz Nachhaltigkeit Nachhaltige Zahnmedizin

Parodontologie | Mit strukturierter UPT zum parodontologischem Langzeiterfolg

Prof. Dr. Nicole Arweiler

Die hohe Prävalenz an Parodontalerkrankungen erfordert nicht nur eine systematische, aktive Parodontitis-Therapie, sondern vor allem ein strukturiertes Nachsorgeprogramm. Neben adäquater Mundhygiene ist die Unterstützende Parodontitis-Therapie (UPT) der Schlüssel für den langfristigen Therapieerfolg, was in zahlreichen Studien und Reviews bestätigt werden konnte. Eine individuell angepasste UPT beinhaltet regelmäßige, „lebenslange“ Untersuchungen, das frühzeitige Erkennen von „Pathologien“, eine regelmäßige Motivation und Instruktion des Patienten, eine individuelle parodontale Risikoerfassung sowie das intensive Biofilm-Management eventuell bestehender Resttaschen.
So können auch parodontal kompromittierte Zähne langfristig erhalten werden und zeigen Überlebensraten, die den Vergleich mit Alternativen wie dem Zahnersatz durch Implantation nicht scheuen müssen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner